Schlagwort-Archive: Elzpiraten

Aus der „Computertruhe“ wird ein Verein

Logo der ComputertruheAm Samstag, den 18. Juni 2016 wollen die Elzpiraten das Projekt „Computertruhe“, das im Rahmen des „Netzwerks Flüchtlinge Waldkirch“ entstand, in einen Verein umwandeln. Alle Interessierten sind zur Gründungsversammlung bei Kaffee und Kuchen um 15:00 Uhr ins „Rote Haus“ nach Waldkirch eingeladen.

Seit über einem Jahr nehmen die derzeitigen Projektmitglieder gespendete PCs, Laptops und andere Hardware entgegen, richten sie wieder her und geben diese kostenlos und ohne Bedarfsprüfung an Menschen in einer finanziellen Notlage weiter. Auf diese Weise haben bereits mehr als 150 Computer neue Besitzer*innen gefunden. Weitere über 70 Interessent*innen warten derzeit auf einen Laptop.

Ziel der Vereinsgründung ist es, neue aktive wie auch passive Unterstützer*innen für die Computertruhe zu gewinnen. Mitgliedsbeiträge und zusätzliche Geldspenden sollen eine langfristigere Planung und die Finanzierung geeigneter Räumlichkeiten ermöglichen.

Besuch der „Piratenpartei“ im Kleiderladen

Nicht mit leeren Händen kam die Landtagskandidatin Julia Fiedler, als sie zusammen mit ihrer jungen Familie den Kleiderladen Waldkirch besuchte; sie brachte Kleiderspenden mit und wurde gleich Mitglied im Verein Kleiderladen, ihr Mann Clemens ebenso.

Von Gudrun Kühn, Jutta Beckmann und Regina Hermle ließen sie sich die Organisation der sozialen Einrichtung erklären und waren beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der vielen Helfer*innen, das dieses Projekt trägt. Obwohl noch kein Jahr alt, sei der Kleiderladen aus Waldkirch nicht mehr wegzudenken. Hier passe alles zusammen: Die Bereitschaft des Teams, der Bedarf der Kundschaft, die Spendenwilligkeit der Bevölkerung und die Unterstützung durch die Stadt.

Die Piraten setzen sich für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein; aber bis es so weit ist, sind Einrichtungen wie der Kleiderladen oder die Tafel nötig, um die Existenz der armen Bevölkerung zu sichern. Die Piraten engagieren sich wie der Kleiderladen im Netzwerk Flüchtlinge Waldkirch und mit ihrem Projekt „Computertruhe“ für Neuankömmlinge im Landkreis Emmendingen.